Facharzt für Innere Medizin <br> Dr. med. Thomas Butzengeiger Facharzt für Innere Medizin

Dr. med. Thomas Butzengeiger

Unsere Sprechzeiten

Montag, Dienstag
und Donnerstag

von 08:00 bis 12:00 Uhr und
von 15:00 bis 17:30 Uhr
Mittwoch und Freitag
von 08:00 bis 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Facharzt für Innere Medizin

Dr. med. Thomas Butzengeiger

Ruhrallee 50
45138 Essen

Telefon: (0201) 26 28 39
Telefax: (0201) 3 61 27 93

Schreiben Sie uns

Wichtige Praxisinformationen

Sprechstunde

Wie Sie vielleicht wissen, werden in unserer Praxis neben normalen hausärztlichen Tätigkeiten auch fachärztliche Untersuchungen mit
sehr unterschiedlichem Zeitaufwand durchgeführt. z.B.: Gesundheitsuntersuchungen, Ultraschalluntersuchungen, Magen-Darmspiegelungen, Befundbesprechungen, Blutentnahmen, Krankschreibungen, EKG, Spritzen, Kuranträge usw..
In unserer Organisation sind wir daher auf Ihre Mithilfe angewiesen, insbesondere um die Wartezeiten in unserer Praxis möglichst gering zu halten. Bitte lassen Sie sich für Alles einen Termin geben, insbesondere auch bei kurzfristigen Problemen. Sie erhalten dann einen sog. 5 Minuten - Zwischentermin. Hier können Ihre akuten Beschwerden oder Probleme behandelt werden. Für alles Andere erhalten Sie einen gesonderten Termin.
Bitte sagen Sie bereits bei der Anmeldung worum es geht: für welche Untersuchung Sie einen Termin benötigen oder nennen Sie Ihre Hauptbeschwerden (Unser ganzes Team unterliegt der Schweigepflicht).
Nur so können wir den Zeitaufwand für Ihr Anliegen oder für Ihre Behandlung abschätzen und Ihren Bedürfnissen gerecht werden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür dass auch der beste Arzt keines Ihrer Anliegen zwischen „Tür und Angel“ im Vorbeigehen am Empfang besprechen kann.


Labor

Bei Laboruntersuchungen haben Sie zur Befundabfrage drei Möglichkeiten:

    1. Sie lassen sich einen Besprechungstermin geben
    2. Sie holen sich 2 Tage nach der Blutentnahme die Laborwerte ab. -
        Wir heben die Originallaborbögen eine Woche für Sie auf
    3. Sie erkundigen sich telefonisch nach Ihren Werten. Sollten hier
        Abweichungen von der Norm vorliegen, erhalten Sie einen
        Besprechungstermin.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass weder am Telefon noch bei Abholung der Laborbögen eine Befunderörterung durch die Helferinnen erfolgen kann.


Rezepte / Überweisungen

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit unter der Tel.-Nr.: 361 27 93 entweder durch Fax oder durch Rufsprechen auf einen Anrufbeantworter Ihre Rezepte oder notwendige bereits abgesprochene bzw. vereinbarte Oberweisungen zu bestellen. Andere Wünsche oder Terminabsprachen werden hier nicht bearbeitet (Hierzu wählen Sie bitte 26 28 39). Für einen reibungslosen Ablauf müssen folgende Bedingungen erfüllt sein.

    1. Sie müssen Ihre Chipkarte im laufenden Quartal bereits in der Praxis
        vorgelegt haben
    2. Sie müssen deutlich Ihren Vor- und Nachnahmen, das benötigte
        Medikament und die Packungsgröße angeben
    3. Es können nur Dauermedikamente bestellt werden
    4. Die bestellten Formulare können nach 2 Werktagen abgeholt werden.
    5. Ein Versand per Post kann nicht erfolgen
    6. Während unser Praxisferien ist dieser Service nicht möglich